Seite auswählen

Lernschemata für Übung 1 bis n

Kinomichi integriert die Vorstellungen von Spirale, Kontakt, Einheit und Harmonie in verschiedenen Formen einzelner Bewegungstechniken. Noro hat mehrere Schemata entwickelt, um den Lernenden bei den vielen Variationsmöglichkeiten eine Orientierung an die Hand zu geben...

Grundregeln des Kinomichi

Die 5 S des Kinomichi Noro liebte Zahlen. Alle Übungen sind durchnummeriert. Jedes Bewegungsmuster und jede Griffart trägt eine Zahl. Da wundert es nicht, dass Noro auch für die fünf Grundregeln des Kinomichi eine Merkformel entwickelt hat. Und so wurden sie mich...

Grundbegriffe des Kinomichi

Japanisch für Anfänge Kontakt, Bodenhaftung, der Schwerpunkt auf einem Fuß, der andere mit der Spitze im Boden verwurzelt, die Körperachse aufrecht zwischen Himmel und Erde als stabiles Dreieck, das aber jederzeit und in jede Richtung in Bewegung kommen kann,...

Grundschrittfolge Tai Sabaki

Tai Sabaki Der Tai Sabaki ist einer der ersten, schönsten und am häufigsten verwendeten Grundschritte im Kinomichi. Es ist eine Dreischrittfolge, bei der viele Europäer sofort an den Walzer denken: Ein langer Gleitschritt gefolgt von zwei schnellen Drehschritten. Eine...